Jobs für Architekten

Baunetz Meldungen

BauNetz Architektur-News Aktuelle Meldungen zu Architektur und Architekten aus dem In- und Ausland – täglich recherchiert von der BauNetz-Redaktion +++ Termine, Wettbewerbe, Entscheidungen +++ BauNetzWOCHE – das wöchentliche PDF-Magazin für Architekten +++ Kostenloser täglicher Architektur-Newsletter

  • +++ Alle Architektur-Meldungen im BauNetz +++
    von redaktion@baunetz.de am 17. Juni 2024 um 23:15

    Aktuelle Meldungen zu Architektur und Architekten aus dem In- und Ausland – täglich recherchiert von der BauNetz-Redaktion +++ Termine, Wettbewerbe, Entscheidungen +++ BauNetzWOCHE – das wöchentliche PDF-Magazin für Architekten +++ Kostenloser täglicher Architektur-Newsletter

  • Querschnitt der Disziplinen – Ausstellung in Berlin
    von redaktion@baunetz.de am 17. Juni 2024 um 15:43

    17.06.2024 Bauen ist nie eine One-Man-Show. Je nach Projekt und Dimension ist das Zusammenarbeiten interdisziplinär, überregional oder interkulturell. Ab Donnerstag, 20. Juni 2024 ist in der Werkbund Galerie Berlin die Ausstellung „Atlas des Gemeinsamen“ zu sehen, die genau diese Kooperationen thematisiert. Gezeigt werden 50 Projekte, bei denen unter anderem Atelier ST, Max Dudler und Modersohn & Freiesleben beteiligt waren. Aber nicht nur die Architektur steht bei der Ausstellung im Fokus: Auch Initiativen zur Vielfalt im ländlichen Raum, Spielplätze, Lehr- und Forschungsprojekte, Fotoserien oder auch das Modellverfahren Mäusebunker werden präsentiert. Die Werkschau ist als wachsende Wanderausstellung konzipiert und soll zukünftig unter anderem in Chemnitz, Nürnberg und Frankfurt zu sehen sein. Zur Eröffnung in Berlin sprechen Jan R. Krause, Bundesvorsitzender des Deutschen Werkbunds, Edgar Reinke, Berliner Werkbund-Vorstand sowie Ulrike Alber-Vorbeck, Redakteurin bei BauNetz-Meldungen. Eröffnung: Donnerstag, 20. Juni 2024, 19 Uhr Ausstellung: 21. Juni bis 29. Juli 2024 Ort: Werkbund Galerie, Goethestraße 13, 10623 Berlin >>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

  • Fuß- und Radweg über die Drau – Burgos & Garrido Arquitectos und Bernabéu Ingenieros in Maribor
    von redaktion@baunetz.de am 17. Juni 2024 um 13:42

    17.06.2024 Die Alte Brücke in Maribor ist eine klassisch schöne Bogenbrücke, die kurz vor dem Ersten Weltkrieg eröffnet wurde und mittlerweile als Wahrzeichen der zweitgrößten Stadt Sloweniens gilt. Sie ist 270 Meter lang und verknüpft den historischen Stadtkern nördlich des Flusses Drau mit den Stadtvierteln am südlichen Flussufer. Im letzten Jahr hat die imposante Brücke eine kleine Schwester bekommen. Wenige Meter westlich der hoch aufragenden historischen Brücke verbindet die flache Fußgängerbrücke Splavarska brv (deutsch: Flößersteg) die Uferpromenaden. Der Entwurf stammt von Burgos & Garrido Arquitectos und Bernabéu Ingenieros, beide aus Madrid. Er geht auf einen internationalen Wettbewerb zurück, der bereits 2010 entschieden worden war. Ein Blick in die Lokalpresse verrät, dass der Neubau kontrovers diskutiert wurde. Die Notwendigkeit wurde ebenso in Frage gestellt wie die Lage nahe der altehrwürdigen Brücke. Es erstaunt also nicht, dass die Planer*innen betonen, wie wichtig ihnen die gestalterische Zurückhaltung ihres Entwurfs ist. Das leicht gewölbte Profil wird von zwei Stahlträgern auf beiden Seiten des Decks geformt. Diese spannen in drei Abschnitten jeweils 42 Meter zwischen den… >>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

  • Kulturhotel für Bläser – Musikakademie von Bez + Kock Architekten in Staufen im Breisgau
    von redaktion@baunetz.de am 17. Juni 2024 um 12:56

    17.06.2024 Am nordwestlichen Rand der Gemeinde Staufen im Breisgau konnte kürzlich ein Neubau für die hier ansässige Musikakademie des Bundes Deutscher Blasmusikverbände fertiggestellt werden. In der von Gewerbebauten geprägten Umgebung setzt der markante Solitär mit streng gegliederter Fassade ein deutliches Statement. Entworfen wurde der Klinkerbau von Bez + Kock Architekten aus Stuttgart. Beim Bund Deutscher Blasmusikverbände (BDB) handelt es sich um einen Zusammenschluss von Verbänden in Südwestdeutschland, der um die 250.000 Musiker*innen in rund 1.100 Vereinen vertritt. Mit dem Neubau, der auf der Webseite des BDB auch als Kulturhotel beworben wird, konnte der Verband sein Programm um 5.750 Quadratmeter Bruttogrundfläche erweitern. Dank zusätzlichen Konzert- und Probesälen, Seminarräumen, einem Speisesaal, Büros sowie 60 Gästezimmern steht dem Verband damit künftig mehr als doppelt so viel Fläche zur Verfügung. Gestalterisch knüpfen die Architekt*innen an bereits realisierte Projekte an. Ähnlich der Stadthalle in Lohr am Rhein oder der Rathauserweiterung in Holzwickede greifen sie auf eine einfache Formensprache sowie schlichte Materialien zurück. Die Funktionen werden in der hellen… >>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

  • Fries aus Nistkästen – Holzwohnungsbau in Nijmegen von architectuur MAKEN
    von redaktion@baunetz.de am 17. Juni 2024 um 12:56

    17.06.2024 Das ist doch mal eine Idee: Aus den Nistkästen ein Ornament machen. Im niederländischen Nijmegen hat das junge Büro architectuur MAKEN (Rotterdam) zwei Wohnbauten auf dem ehemaligen Schulgelände eines Mädcheninternats geplant. Das Internat gehörte zu einer Klosteranlage, die sich von der gewaltigen, neogotischen Groenestraatkerk mit Pfarrhaus, Kloster, Schul- und Internatsgebäude nach Süden gezogen hatte. Heute sind nur noch die Kirche, das Pfarr- und das Internatshaus übrig, letzteres wird inzwischen als Atelierwohnungen genutzt. Die beiden Neubauten bilden ein L und damit auch den Abschluss des Ensembles nach Süden. Von den angrenzenden Häusern übernehmen sie das massige Volumen sowie das kräftige Walmdach. Allerdings sind es Holzbauten mit einer Fassade aus vertikalen Brettern in verschiedenen Breiten. Auch die Panoramafenster zeigen mit ihren mintgrünen Rahmen eine moderne Architektursprache. Zwischen die beiden Holzbauten haben die Architekt*innen ein kleines Gebäude gestellt, dessen Fassade aus roten Backsteinen mit feinem Ornament und einem schmalen Schornstein an eine Kapelle erinnert. Dieses sogenannte „Portalgebäude“ ist Eingang zum Garten, Fahrradschuppen und… >>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

Aktuelle Stellenausschreibungen für Architekten

    Feed has no items.

Suchen Sie als Bauherr den passenden Architekten für Ihr Projekt? Hier können Sie Ihr Bauvorhaben eingeben.